O-Ring

Dichtungen schließen den Kältemittelkreis druckdicht ab; Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Langlebigkeit von Klimaanlagen. Der O-Ring ist die häufigste Form von Dichtung.

 

Dichtungen wirken abhängig von ihrer Form und Auslegung auf unterschiedliche Weise: Anschlüsse können durch Kontakt, Kompression oder Verformung abgedichtet werden.

Dichtungen sitzen an jedem Anschluss von Komponenten im Kältemittelkreis (Kompressor, Kondensator, Akkumulator/Trockner, Expansionsventil und Verdampfer) sowie den verschiedenen optionalen Teilen (Druckschalter, Ventile), die an den Schläuchen angeschlossen sein können.
Der Schmierkreis ist ausschlaggebend für die Dichtheit des Systems; Für optimale Wirkung, müssen O-Ringe geschmiert werden. Da die O-Ringe geschmiert werden müssen, um ordnungsgemäß abzudichten, kann längerer Nichtgebrauch der Klimaanlage zu Flüssigkeitsleckage führen.
 

Valeo-Info:

Vor dem Einbau müssen O-Ringe stets mit dem gleichen Öl wie im Kompressor geschmiert werden, um eine gute Abdichtung zu gewährleisten.

Brauchen Sie Hilfe?

Sie sind ein

Wählen Sie jetzt Ihr Profil und passen Sie die Website auf Ihre Bedürfnisse an