Profil wählen:
Werkstattbetreiber
  • Händler
  • Autofahrer

Wichtige Trends, die das Aftermarket-Geschäft beeinflussen

Wichtige Trends, die das Aftermarket-Geschäft beeinflussen
Wir haben Eric Schuler, Valeo Service-Präsident, und Michel Forissier, Chefingenieur und Marketingchef von Valeo, gebeten, ihre Meinungen zur Zukunft des Kfz-Nachrüstgeschäfts zu teilen. Hier sind ihre Überlegungen.


Starke Auswirkung der Elektrifizierung und Digitalisierung auf den Nachrüstmarkt

 


Eric Schuler: Bei Valeo sehen wir zwei wesentliche Revolutionen, die sich überdurchschnittlich auf unser Nachrüstgeschäft auswirken werden: Fahrzeugelektrifizierung und Digitalisierung. 


Die Automobilindustrie erlebt heutzutage in der Tat einen radikalen Übergang auf Elektrofahrzeuge. Mit CAFE (Corporate Average Fuel Economy), der gesetzlichen Regelung zur Begrenzung des Flottenverbrauchs bei Kraftfahrzeugen, werden die Vorschriften immer globaler, mit einer stetig wachsenden Anzahl von Städten und Ländern, die Dieselfahrzeuge in den nächsten paar Jahren verbieten, mit China, das Quoten von 40% reiner Elektrofahrzeuge bis 2030 vorsieht, und mit Automobilherstellern, die ihre EF-Angebot deutlich ausbauen (2021 stehen bereits mehr als 200 Elektromodelle zur Verfügung) erleben wir beim Fahrzeugsegment einen einschneidenden Übergang von 5% für EF weltweit im Jahr 2020 auf geschätzte 68% bis 2030.


1 von 3 Autos ist heute mit einer Valeo-Lösung ausgestattet


Michel Forissier: Bei Valeo sind wir bereits die globale Nr. 1 von elektrischen Systemen. 1 von 3 Autos weltweit ist heute mit einer Valeo-Lösung ausgestattet. Wir weiten unsere Produktion von Nieder- und Hochspannungslösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge aus, und in den folgenden drei Jahren werden wir 90 Neufahrzeuge mit unserer Technologie ausstatten. Unser Portfolio mit neuen Lösungen wird ständig größer, und wir richten unseren Blick bereits auf die Zeit nach Autos und leichten Nutzfahrzeugen, da neue Arten der Elektromobilität aufkommen. In der Tat liefern wir bereits Elektroantriebe für E-Bikes, E-Roller, E-Roboter, Lieferroboter, leichte E-Stadtautos und E-LKWs für die Zustellung bis zur Haustür des Kunden. Zu guter Letzt bringen wir zur Ausbauunterstützung der Elektrifizierung mit unseren AC-Ladestationen eine neue Produktlinie auf den Markt.


Eine ständig wachsende Produktpalette


Eric Schuler: Unser Wertversprechen für unsere Nachrüstmarktkunden liegt darin, die zukünftigen Reparatur- und Wartungsanforderungen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen des aktuell vorhandenen Fahrzeugbestands zu erfüllen. In Bezug auf unser Produktangebot und unsere Dienstleistungen bieten wir die optimale Unterstützung und bauen unser Portfolio von 2500 Artikelpositionen auf mehr als 4000 im Jahr 2022 aus. 2021 haben wir mit den Systemen integrierter riemengetriebener 48-V-Startergeneratoren (iBSG, Integrated Belt Starter Generator) neue Möglichkeiten erschlossen und wir werden diese Möglichkeiten ab 2022 mit den technischen mit den neuen Kühltechnologien verbundenen Teilen in EFs weiterhin verfolgen wie auch die neuen Antriebskomponenten wie E-Motoren, Bordladegeräte und DC/DC-Wandler einschließlich aller Angaben über die mit diesen Produkten verbundene Software.


Weiterführende technische Online-Unterstützung

 

Eric Schuler: Zur weiteren Unterstützung von Werkstätten und Händlern unternehmen wir intensive Anstrengungen für die Digitalisierung unserer Dienste. Beispiel: Valeo Tech@ssist ist entwickelt worden, um Technikern eine weiterführende technische Online-Unterstützung zur Verfügung zu stellen. 

Tech@ssist ist ein Digitalmodul, das drei Hauptfunktionen bietet: Es ist eine sehr schnelle und intuitive Suchmaschine, die bereits mehr als 45.000 Artikel abdeckt. Produkte können einfach nach FIN-Nummer, Fahrzeugtyp oder Produktreferenzen gesucht werden, und es kann auf alle verfügbaren Angaben einschließlich technischer Merkmale, Bilder oder Kompatibilitätsangaben der Automobilhersteller zugegriffen werden. 

Tech@ssist bietet auch einen Zugriff auf eine vollständige Bibliothek von mehr als 5000 technischen Dokumenten einschließlich technischen Wartungsmerkblättern, Sicherheitsdatenblättern, Tutorials, Videos und Montageanweisungen. Und da wir uns der zunehmenden Komplexität der technischen Kfz-Wartung bewusst sind haben wir eine vollständige Schulungsbibliothek von Webinaren entwickelt, die live oder auf Abruf verfolgt werden können (bereits mehr als 450 Webinare verfügbar).

 


Valeo ebnet den Weg


Wir bei Valeo sind überzeugt, dass die Elektrifizierung die Struktur des Fahrzeugbestands für immer verwandelt, und dass die Digitalisierung zu realen Geschäftspfeilern für Werkstätten und Händler wird. Als ein marktführendes Unternehmen ebnen wir den Weg und wir tun alles, was erforderlich ist, damit unsere Partner diesem Weg problemlos folgen können!